Derra, Claus

derra
Dr. med. Dipl. Psych. Claus Derra Arzt für Psychosomatische Medizin und Psychiatrie, spezielle Schmerztherapie, Sozialmedizin Ausbildung in Autogenem Training, Hypnose und tiefenpsychologisch orientierter Psychotherapie in Mainz. Leitender Oberarzt und später ärztlicher Direktor einer gastroenterologisch-psychosomatischen Rehaklinik in Bad Mergentheim. Verschiedene Veröffentlichungen zu Entspannungsverfahren, Hypnose, Schmerztherapie und Achtsamkeit. Jetzt niedergelassen in Berlin.

Eggers, Silke

placeholder
Informationen folgen in Kürze.

Egle, Ulrich T.

Egle
Senior Consultant an der Psychiatrischen Klinik Sanatorium Kilchberg/Zürich: Aufbau eines Therapie-programms für stressbedingte Schmerzzustände; 2006-15 Ärztlicher Direktor der Psychosomatischen Fachklinik Kinzigtal in Gengenbach/Südbaden und der Celenus Fachklinik Freiburg; 2016 Heigl-Preis für die Entwicklung eines Therapiekonzepts für stressbedingte Schmerzen.

Hofmann, Tobias

hofmann
PD Dr. med. Tobias Hofmann Facharzt Innere und Psychosomatische Medizin, stellvertretender Klinikdirektor der Medizinischen Klinik m.S. Psychosomatik, Charité, Berlin. Klinische/wissenschaftliche Schwerpunkte: Integrierte Medizin, Psychokardiologie, Adipositas, Essstörungen, psychoendokrine Regulation von Stresserleben/Hunger/Sättigung, Ökonomisierung des Gesundheitswesens.

Joraschky, Peter

placeholder
Informationen folgen in Kürze.

Karger, André

karger
Dr. med. André Karger, MME; Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie sowie für Psychiatrie, Psychoonkologe und Psychoanalytiker; stellvertretender Leiter des Instituts für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie und Leiter des Bereichs Psychoonkologie am Universitätsklinikum Düsseldorf; Sprecher des Kommunikationscurriculums CoMeD an der Medizinischen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.

Linke-Stillger, Ulrike

linke-stillger
Ulrike Linke-Stillger Diplom-Psychologin, PP (TfP) Tätigkeiten in Therapie und Beratung, Psychosomatik und Psychiatrie und Ausbildung. Ab 2009 Leitung der Psychologisch-Psychotherapeutische Beratungsstelle an der Universität Saarbrücken. Seit 2001 im Leitungsgremium eines tiefenpsychologischen Ausbildungsinstitutes, Lehre an verschiedenen Instituten.

Michael, Tanja

michael
Prof. Dr. Tanja Michael hat den Lehrstuhl für Klinische Psychologie und Psychotherapie an der Universität des Saarlandes inne. Sie ist Expertin für Traumafolgestörungen und erforscht u.a. wie traumafokussierte Psychotherapie weiter verbessert werden kann.

Reddemann, Olaf

reddemann
Olaf Reddemann, Facharzt für Allgemeinmedizin, Zusatzbezeichnung Psychotherapie, seit 2006 in eigener Praxis in Köln niedergelassen, Lehrpraxis von und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Allgemeinmedizin der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Sprecher der AG Psychosomatik der DEGAM, umfangreiche Tatigkeit in Aus- und Weiterbildung

Ronel, Joram

ronel
Dr. Joram Ronel lebt in München und dem Schweizer Kanton Aargau, wo er das Department für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie der Klinik Barmelweid leitet, der größten derartigen Klinik in der Schweiz. Er ist Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Psychoanalytiker und Gruppenanalytiker sowie Internist. Seine Arbeits- und Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen der somatoformen Störungen und der psychodynamischen Entwicklungspsychologie. Er ist ferner Initiator des Münchener "Café Zelig" für Überlebende der Shoah.

Rudolph, Frank Matthias

rudolph
Herr Dr. Rudolph ist Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie mit einem Schwerpunkt in Verhaltenstherapie. Er ist seit 2008 der Ärztliche Direktor der Mittelrhein-Klink der DRV-RLP. Inhaltliche beschäftigt er sich besonders mit ADHS im Erwachsenenalter und chronischem Tinnitus in enger Kooperation mit den entsprechenden Selbsthilfegruppen.

Staun, Lenka

placeholder
Frau Dr. med. Lenka Staun ist Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie. Sie ist Psychoanalytikerin (DPV), Gruppenanalytikerin und Supervisorin in eigener Praxis. Ihr beruflicher Schwerpunkt gilt der Behandlung von Patienten mit affektiven Störungen. Neben ihrer Arbeit als Dozentin an der International Psychoanalytic University Berlin (IPU) lehrt sie die Grundlagen der mentalisierungsbasierten Therapie und ihre klinische Anwendung im In- und Ausland. Sie ist Autorin des Buches „Mentalisieren bei Depressionen“ (2017, Klett-Cotta).

Stengel, Andreas

stengel
Prof. Dr. med Andreas Stengel, Studium der Humanmedizin an der HU Berlin, 4-jähriger Forschungsaufenthalt an der UCLA in Los Angeles, Facharzt für Innere Medizin, Facharztausbildung für Psychosomatische Medizin an der Charité Berlin und am Universitätsklinikum Tübingen, Arbeitsgruppenleiter in der Medizinischen Klinik m.S. Psychosomatik an der Charité Berlin und Oberarzt in der Inneren Medizin VI, Abteilung Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Leiter Ambulanz und Konsilwesen, Sektionsleiter Psychoonkologie.

van Hall, Franziska

vanhall
Dr. med. Franziska van Hall, Studium Humanmedizin (LMU und TU, München), WB zum FA für Psychiatrie und Psychotherapie und Oberärztin der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Charité - Berlin, CBF. Verhaltenstherapeutin, Level I Trainerin für Metakognitive Therapie (MCT). Seit 2015 Ärztliche Direktorin u. Chefärztin der Stillachhaus Privatklinik, Fachklinik für Psychosomatische Medizin. Wiss. Ltg. der Stillachhaus Campus Symposien und Fortbildungsangebote. Schwerpunkte: Stressassoziierte und affektive Erkrankungen, Resilienzförderung und MCT.

Vogelsänger, Peter

vogelsänger
Dr. med. Peter Vogelsänger FA für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie/Psychoanalyse FA für Kinderheilkunde seit 1994 Vertragsarzt in Berlin, Vorstandsmitglied im KPMB und BPM e. V., Lehrbeauftragter Universität Halle/Wittenberg und Magdeburg, Publikationen zur Geschichte der Psychosomatischen Medizin, zu kindlicher Entwicklung und Achtsamkeit